1000 Kraniche – Aktion gegen Atomwaffen

Datum/Zeit
22/08/2024
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Friedens- und Umweltzentrum Trier

Kategorien


1000 Kraniche, ein Zeichen gegen Atomwaffen.

Die Aktion basiert auf der traurigen Geschichte von Sadako Sasaki. Nachdem Angriff einer Atombombe auf ihr Heimatstadt Hiroshima im Jahr 1945, erkrankte das Mädchen wie viele andere an Leukämie. Eine Folge der Strahlung.

Einer japanischen Legende nach geht ein Wusch in Erfüllung, wenn man tausend Origami-Kraniche faltet. Sadako wollte leben und faltete. Leider starb sie bevor sie fertig wurde im Alter von 12 Jahren.

Zum Gedenken an sie und alle Opfer von Atomwaffen, werden heute noch Kraniche gefaltet. Dieses Jahr wollen wir uns beteiligen und Kraniche falten, die nach Japan geschickt werden sollen. Als Zeichen für den Frieden und gegen den Einsatz von Atomwaffen. So soll auf die Gefahren von Atomwaffen aufmerksam gemacht werden.

Wie kann ich mich anmelden?

AG Frieden Trier | anmeldung@agf-trier.de |

Weitere Informationen

Was für eine Veranstaltung ist das?
Workshop
Wann kann ich mich anmelden?
29.7.2024 - 8.8.2024
Wie alt sollte ich sein?
6-10
Wie viele Kinder können teilnehmen?

Ist die Teilnahme der Eltern möglich?
möglich
Was kostet die Veranstaltung?
kostenlos
Wie komme ich mit dem Bus dahin?

Was muss ich mitbringen?

Ist die Veranstaltung barrierefrei?

Sind separate Gruppenbuchungen möglich?

Hinweise für Gruppen:

Bemerkungen:

Skip to content