Altes bewahren – Nachhaltigkeit im Museum

Datum/Zeit
Date(s) - 03/09/2022
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Stadtmuseum Simeonstift Trier

Kategorien


Nachhaltigkeit ist heute wichtiger denn je: indem wir darauf achten, was wir konsumieren und verbrauchen, wollen wir möglichst Müll vermeiden, Ressourcen schonen und die Natur bewahren. Darum, etwas zu bewahren, geht es auch im Museum: eine der Hauptaufgaben eines Museums ist es, alte Sachen – Kunstwerke, Alltagsgegenständen, Textilien und viele andere Dinge –  für die Nachwelt zu bewahren, und zwar so, dass auch die Menschen der Zukunft sich daran erfreuen können. Wie das funktioniert und wer im Museum daran arbeitet, die Sammlung in möglichst gutem Zustand zu bewahren und zu präsentieren, erfahrt ihr bei einem Blick hinter die Kulissen des Museums.

Wie kann ich mich anmelden?


Stadtmuseum Simeonstift Trier | museumspaedagogik@trier.de | +496517181452

Weitere Informationen
Was für eine Veranstaltung ist das?
Führung mit Workshop
Wann kann ich mich anmelden?
10.08.2022-25.08.2022
Wie alt sollte ich sein?
6-9 Jahre
Wie viele Kinder können teilnehmen?
5-12
Ist die Teilnahme der Eltern möglich?
nicht möglich
Was kostet die Veranstaltung?
5€
Wie komme ich mit dem Bus dahin?
Porta Nigra
Was muss ich mitbringen?
Malkittel
Ist die Veranstaltung barrierefrei?
ja
Sind separate Gruppenbuchungen möglich?
ja
Hinweise für Gruppen:
Pauschalpreis 50 €
Bemerkungen: